WENSCHOW seit 1918
Home
Impressum / Kontakt
Lifetime-Update
Warenkorb (0)

Hotline
DE Freecall Hotline +49 (0)521/999 990 0
Weitere Länder


Top XXL Bestseller:
7 Karten in einer!
Ab 29,€
Mehr hier...

Unsere karten
- Top XXL-Bestseller
- Welt
- Kontinente
- Arktis / Antarktis
- Amerika
- Europa
- Afrika
- Asien
- Regionen
- Deutschland
- Bundesländer
- Österreich
- Schweiz
- Springrollo-Systeme
- Globen
- Kartenständer
- Schulzubehör
- Schulumgebungskarten
- Schulkreiskarten
- Kinderweltkarte
- XXL Lern-puzzle
- 50 Jahre USA

Geschichtskarten
- Vor & Frühgeschichte
- Das Altertum
- Das Mittelalter
- Frühe Neuzeit
- Das lange 19. Jahrhundert
- Das 20.& 21. Jahrhundert

NEU Was ist ein
Springroller?

Schulgloben finden
Sie auf unserer
Webseite geosmile.de



  Disclaimer
XXL Welt physisch mit Beikarten
preview one of XXL Welt physisch mit Beikarten
Beschreibung:
 
Extrem gut lesbar mit speziellen, großen Schriften.
Einzigartiger Distanzeffekt.
Brilliantes Relief in den Ozeanen und Landformationen.
Zusätzliche Beikarten:
Nordpolargebietskarte mit Meeresströmungen und
Treibeisgrenzen 1972 und 2004.
Vereinfachte Klimazonenkarte.
Plattentektonikkarte und Südpolargebietskarte.

ERDE: RELIEFKARTE
1 : 25.300.000

Eine physische Erdkarte vermag natürlich nur die ganz großem Züge des Reliefs und der Gewässeranordnung, vor allem aber auch die Verteilung von Land und Meer zu zeigen. Sie vermittelt die Vorstellung von der gewaltigsten Sammlung der Landmassen zur östlichen Erdfeste, der Alten Welt, von der Australien abseits im Südosten liegt, und von der gestreckten Barriere der westlichen Erdfeste, der Neuen Welt; Antarktika bleibt ganz isoliert. Sie gibt die Anschauung vom Wesen der Erdteile als Festländern in möglichster Isolierung voneinander, doch von bestimmter Größe, die nicht unter das Areal Australiens sinken darf. Sie erweist die einzelnen Erdteile in auffallend homologer Übereinstimmung ihrer Horizontalgestalt. Nord- und Südamerika, Afrika und Australien-Tasmanien wiederholen die breite Anschwellung im Norden und verjüngen sich gegen Süden. Alle vier sind am kräftigsten im Westen eingebuchtet, Australien durch den Großen Australischen Golf. Antarktika ist ein verzerrtes Spiegelbild Südamerikas. Auch das vielgestaltige Asien ist in seinem Nordteil viel breiter als im Süden, namentlich wenn man das Afrika struktur- und formgleiche Arabien diesem zurechnet.
Die Karte lässt die Dreiheit der Ozeane samt ihren Nebenmeeren überblicken. Durch Auswahl geeigneter Ozeanreliefierung ist die Gliederung der Meeresböden kenntlich gemacht. Der in der Form eines gestreckten S den Atlantischen Ozean durchziehende mittlere Rücken wird auf beiden Seiten von tieferen Becken begleitet, die durch Schwellen voneinander getrennt sind. Im Indischen Ozean, gleichsam einem halben Ozean im Vergleich mit dem Atlantik und Pazifik, kehrt, wenn auch viel unregelmäßiger, eine ähnliche Anordnung wieder. (Die des Pazifischen Ozeans wird S. 46 gegeben.)
Die Reliefzüge der Landmassen formen sich im Gegensatz von West und Ost, von Nord und Süd. In der Westhälfte herrscht eine überraschend meridionale Ausrichtung in dem durchlaufenden Kordillerenzug, in einer inneren Zone durch tiefe Durchgänge gegen Osten durchbrochen werden. In Eurasien, auch in Nordafrika erstreckt sich der vornehmste Gebirgsgürtel von Westen gegen Osten, wo er sich mächtig verbreitet. Ebenso streich, wenn auch im Osten nicht in der vollen Breite, das eurasiatische Flach- und Tiefland. Der Ural unterbricht dieses, und im nordwestlichen Europa, in Skandinavien und auf den Britischen Inseln wird es von Gebirgen gerahmt. Südlich von der eurasiatischen Gebirgsachse, zum Teil schon in sie eingelagert, zieht der wesentlichste Bruchgürtel der Erde. Ihm gehören die großen Mittelmeere an; er hat darum auch die riesige Lücke zwischen Nord- und Südamerika gebrochen, und er löst Südasien in Halbinseln auf. Senkrecht auf ihm steht die Bruchzone, die das östliche Hochafrika aufspaltet. Im Gegensatz zu dem wechselvoll geformten Asien erscheinen aber die Südkontinente mit Ausnahme des andinen Teils Südamerikas im Allgemeinen als außerordentlich einförmig. Die Kordillere Ostaustraliens ändert daran wenig. Erst der zerstückelte Inselbogen, der vom Australasiatischen Mittelmeergebiet bis Neuseeland Australien umschlingt, gleicht dem ostasiatischen und setzt dessen Reichtum an Formen in der Umrandung des Pazifischen Ozeans fort. Den einfachen Formen der Südkontinente gehören in Afrika und Südamerika die gewaltigsten Stromsysteme der Erde an. Nur in dem tiefen Land Eurasiens und auch Nordamerikas entsteht ihnen Wettbewerb. Das vielgestaltige, auch hohe Gebirgsland entwickelt dagegen nur kleinräumige hydrographische Netze.

Unsere unschlagbare Preis-Politik:
Beste Qualität zum günstigsten Preis!


Bestellformular Download

Was ist eine Echtholzbestäbung?   Was ist ein Springroller?

Eigenschaften:

Höhe:133 cm
Breite:164 cm
Maßstab:1:25300000
Verfügbare Versionen:
XXL Welt physisch mit Beikarten - Mit Poster Leisten (schwarz lackiert Massivholz), beidseitig matt antireflexierend extra stark laminiert (reißfest, beschreib- & abwaschbar) 1
(Artikel-Nr.: 100068299)

79,00 EUR
                        Copyright by Wenschow Verlag